Internetstrafrecht (§§ 86, 86a, 201a, 238 StGB, 106, 108b UrhG) – Nachstellung (§ 238 StGB) – Verbreiten von Propagandamitteln verfassungswidriger Organisationen (§ 86 StGB) – Verwenden von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen (§ 86a StGB) – Unerlaubte Verwertung von urheberrechtlich geschützen Werken (§ 106 UrhG) – Unerlaubter Eingriff in technische Schutzmaßnahmen (§ 108b Abs. 1 Nr. 1 UrhG) – Verletzung des höchstpersönlichen Lebensbereichs durch Bildaufnahmen (§ 201a StGB)